• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Selfridges erweitert Mietservice um Kindermode

Selfridges erweitert Mietservice um Kindermode

Von Jule Scott

loading...

Einzelhandel

Mietservice für Kinder Foto: Selfridges

Der britische Einzelhändler Selfridges führt ein Mietservice-Angebot für Kindermode ein.

Das Mietangebot für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 16 Jahren umfasst Kleidung für festliche Anlässe, Oberbekleidung, Alltagskleidung und auch Wickeltaschen. Das Sortiment umfasst ausgewählte Marken wie Off-White und Self-Portrait, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Wahlweise können die gewählten Kleidungsstücke für eine Periode 4 bis 20 Tagen gemietet werden, wobei der Einstiegspreis bei 20 Britischen Pfund (etwa 23 Euro) für vier Tage liegt.

Selfridges setzt auf zirkuläre Zukunft

Der Mietservice von Selfridges für Kinder wird wie auch das Angebot für Erwachsene von dem Mode-Verleihservice Hurr betrieben. Die Miet-Initiativen sind Teil der “Project Earth”-Strategie des Unternehmens, das hofft, 45 Prozent des Umsatzes bis 2030 mit zirkulärer Mode und dementsprechenden Angeboten zu erzielen.

Im Winter wird das Angebot außerdem um Skiausrüstung für Kinder erweitert. Bereits im vergangenen Jahr, wenige Monate nach der Einführung des Mietservices im Mai 2021, führte das britische Unternehmen Skiausrüstung zum Verleihen für Erwachsene ein.

Hurr
Kreislaufwirtschaft
Mieten
Selfridges