• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Versace enthüllt neues Ladenkonzept und Flagship-Stores

Versace enthüllt neues Ladenkonzept und Flagship-Stores

Von Jule Scott

6. Okt. 2022

Einzelhandel

Bild: Versace Flagship-Store in Paris. Foto: Versace

Das italienische Modehaus Versace enthüllt ein neues Ladenkonzept und verkündet die Eröffnung von Flagship-Stores in „globalen Schlüsselstädten“. Das neue Konzept sei im September bereits in Paris und in neuen Boutiquen in Shanghai und Tokyo implementiert worden, teilte das Unternehmen Anfang der Woche mit.

Ziel des neuen Konzeptes sei es, Kunden:innen eine klare Vision des Versace Universums und der DNA des italienischen Modehauses zu bieten. Das Ladenkonzept und die verwendeten Materialien, darunter Marmor, Keramik und Gold, unterstreichen die luxuriöse Designphilosophie von Versace.

Bild: Versace Flagship-Store in Paris. Foto: Versace

Das Unternehmen beabsichtigt, das neue Ladenkonzept in allen 212 Versace-Boutiquen weltweit umzusetzen und plant sogleich die Erweiterung ihres Einzelhandelsnetzes mit der Eröffnung von Läden in Los Angeles und New-York im kommenden Jahr.

Bild: Versace Flagship-Store in Paris. Foto: Versace

„Die neuesten Neueröffnungen in wichtigen Luxusstädten - Shanghai, Paris, Tokio und bald auch Los Angeles und New York City - werden die Positionierung des Hauses im Luxussegment stärken, und ich freue mich darauf, diese Strategie im Jahr 2023 und darüber hinaus fortzusetzen“, sagte Versace-Geschäftsführer Emmanuel Gintzburger.

Bild: Versace Flagship-Store in Paris. Foto: Versace
Bild: Versace Flagship-Store in Paris. Foto: Versace
VERSACE