• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Vom Imitat zum Original: Freitag kopiert eine Kopie zum 30. Jubiläum

Vom Imitat zum Original: Freitag kopiert eine Kopie zum 30. Jubiläum

Von Jule Scott

Wird geladen...

Einzelhandel

Bild: Philip Frowein / Freitag

Zu seinem 30. Jubiläum spricht das Schweizer Taschenlabel Freitag “allen Nachahmer:innen, die dazu beigetragen haben, die Marke im Laufe der Jahre zu einem Original zu machen, ein herzliches Dankeschön aus”. Gefeiert wird der Meilenstein der Marke mit der Kopie einer Kopie.

Um das Konzept hinter der Jubiläumsfeier des Taschenlabels und den sogenannten “Donnerstag Wochen” zu verstehen, muss man in das Jahr 1996 zurückreisen. Damals stieß Firmengründer Markus Freitag auf ein Imitat einer Freitag Tasche in einem schweizerischen Supermarkt. Das Imitat trug den Namen Donnerstag und wurde, anders als das Original,“ in Massenproduktion aus fadenscheinigen neuen Kunststoff hergestellt”, teilte Freitag am Dienstag mit. Die Tasche verschwand schließlich aus den Regalen des Supermarkts, der versprach, nie wieder eine Tasche nach einem Wochentag zu benennen, doch nun bekommt die Donnerstag-Tasche eine zweite Chance, allerdings unter dem Markennamen Freitag.

Bild: Philip Frowein / Freitag

Das Modell F13-D Copy Cat von Freitag ist eine Kopie der Donnerstag-Tasche aus den 1990er-Jahren, jedoch handelt es sich dabei um ein recyceltes, nachhaltiges Original der Marke. Dieses wird während den "Donnerstag-Wochen" in dem Zürcher Flagship Store von Freitag verkauft, der zu diesem Anlass ein Makeover erhält und die Optik eines Supermarktes annimmt.

Bild: Philip Frowein / Freitag

Das Storedesign wurde in Zusammenarbeit mit dem Designer Leandro Destefani entworfen und mit Objekte aus verschiedenen Secondhand-Plattformen wie eine Gemüsevitrine, eine Supermarktkasse mit Förderband und ein Kühlregal ausgestattet.

Die “Donnerstag Wochen” im Flagship Store in Zürich sind vom 19. bis 30. September.

Freitag
Scroll down to read more