• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Wenn Kunst auf Einzelhandel trifft: Marnis neuer Flagship-Store in Mailand

Wenn Kunst auf Einzelhandel trifft: Marnis neuer Flagship-Store in Mailand

Von Karenita Haalck

17. Juni 2022

Einzelhandel

Marnis Flagship-Store in Mailand. Bild: Marni

Marni hat einen neuen Flagship-Store in Mailand eröffnet. Der neue Verkaufspunkt befindet sich auf der Via Montenapoleone, inmitten des High-End-Einkaufsviertels Quadrilatero della Moda. Mit der Eröffnung weihte Marni ein neues Store-Design ein, bei dem die Innenarchitektur Raum für "Entdecken, Vergnügen und Kultur" schafft, wie das italienische Unternehmen in einer Mitteilung von letzter Woche schreibt.

Entworfen wurde das Design von Kreativdirektor Francesco Risso und einem internen Architektur-Team. Marni beschreibt das neue Flaggschiff als “ein kreatives Zentrum, in dem Modedesign, Inneneinrichtung und Kreativität miteinander verschmelzen”.

Marnis Flagship-Store in Mailand. Bild: Marni

Ein gänzlich mit Teppich bedeckter Boden steht im starken Kontrast zu verspiegelten Wänden und Decken. Die kräftig blaue Farbe des Bodens und die reflektierenden Oberflächen erzeugen dabei einen ungewöhnlichen Gegensatz. Gebogene, silberfarbene Stangen, an denen die Kollektionen präsentiert werden und schwarze Ledersessel runden die Inneneinrichtung ab, Accessoires werden in Glaskästen und auf grauen Sockeln präsentiert.

Marnis Flagship-Store in Mailand. Bild: Marni
Marnis Flagship-Store in Mailand. Bild: Marni

In der Mitte des Stores befindet sich ein “Tank der Kreativität”, der sich über die drei Ebenen des Stores erstreckt. Der Bereich dient nicht als Verkaufsfläche, sondern wird aufstrebenden Künstler:innen zeitweise als Atelier angeboten. Mit dem neuen Konzept plant Marni “das Luxus-Einkaufserlebnis neu zu definieren und die Marke als kreativen Spielplatz für einen Dialog mit der Kunst zu stärken”.

Marnis Flagship-Store in Mailand. Bild: Marni

Diesen Dialog mit der Kunst hat Marni direkt zur Eröffnung des Stores umgesetzt: kurz nachdem die Türen des Stores geöffnet wurden, wurde anlässlich der in Mailand stattfindenden Designmesse Salone del Mobile, eine zeitgenössiche Kunstinstallation der isländischen Künstlerin Hrafnhildur Arnardóttir in dem Store ausgestellt. Die Installation zeigte farbenfrohe Gebilde aus Echt- und Kunsthaar, mit denen die Künstlerin 2019 Island bei der Venice Biennale repräsentierte.

Marni
Neueröffnung