• Home
  • Nachrichten
  • Kultur
  • Film-Tipp: “Ist die Mode noch zu retten?”

Film-Tipp: “Ist die Mode noch zu retten?”

Von Pia Schulz

8. Okt. 2021

Kultur

Foto: AP Archives

Der deutsch-französische Fernsehsender Arte zeigt eine Dokumentation über die Modeindustrie.

Der knapp einstündige Film entstand im vergangen Jahr unter der Regie von Olivier Nicklaus in Frankreich. Die Dokumentation geht auf die verschiedenen Anschuldigungen gegen die Modebranche ein, wie die extravagante und verschwenderische Haltung im Kontext globaler Erwärmung, kulturelle Aneignung und Rassismus sowie fehlende Diversität.

Foto: Reuters Screenocean

In der Reportage kommen die junge Modeschöpferin Marine Serre, die französische Designerin Agnès b., die Journalistin Vanessa Friedman, die Aktivistin Bel Jacobs, der Philosoph Benjamin Simmenauer und der Modekritiker Pierre-Alexandre M’Pelé zu Wort. Sie analysieren „die Vorwürfe, mit denen sich die Modebranche auseinandersetzen muss, und zeigen Wege für eine umweltbewusstere, nachhaltigere und vielfältigere Mode mit neuer Haltung und Weltoffenheit”, schreibt Arte in der Erklärung zum Film.

Die Dokumentation ist noch bis zum 23. Oktober online verfügbar und wird am 30. Oktober und am 3. November im Fernsehen ausgestrahlt.