• Home
  • Nachrichten
  • Kultur
  • “Meet Me in the Bathroom” – Celine-Designer Hedi Slimane öffnet sein Rock'n'Roll-Fotoarchiv

“Meet Me in the Bathroom” – Celine-Designer Hedi Slimane öffnet sein Rock'n'Roll-Fotoarchiv

Von Jule Scott

26. Okt. 2022

Kultur

“Meet Me in the Bathroom”. Foto: Celine"

Hedi Slimane – Fotograf, Designer und Mitbegründer der Ästhetik des modernen Rock’n’Roll – stöbert zur Feier des Dokumentarfilms “Meet Me in the Bathroom” in seinem Fotoarchiv.

Um die Veröffentlichung des Films der Direktoren Will Lovelace und Dylan Southern zu würdigen, kreierte der Celine-Kreativdirektor ein Konzertposter aus Fotos seiner Vergangenheit, die zwischen 2001 und 2011 aufgenommen wurden. Der Dokumentarfilm, der auf dem gleichnamigen Buch von Elizabeth Goodman basiert und das Revival der New-Yorker-Rockszene Mitte der 2000er-Jahre schildert, wird Ende des Monats in New York und Los Angeles Premiere feiern, teilte das französische Modehaus am Dienstag mit.

Slimane ist bekannt für seine Liebe zum Rock 'n' Roll und seine Kreationen, die diesen mit der Mode vereinen. Bereits als Kreativdirektor bei Dior Homme in den frühen Nullerjahren arbeitete der Modeschöpfer und Fotograf mit unzähligen Größen der Rockmusik, wie The Strokes, The Libertines, Franz Ferdinand und The Killers. Diese Leidenschaft brachte der Designer 2018 auch zu Celine und arbeitete seither mit jungen musikalischen Talenten wie Gracie Abrams, oder Rock-Legenden wie Jack White zusammen.

“Meet Me in the Bathroom” von Will Lovelace und Dylan Southern erscheint am 11. November in den US-amerikanischen Kinos.

CELINE
Hedi Slimane