• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • 1. FC Kaiserslautern und Kappa verlängern Kooperation

1. FC Kaiserslautern und Kappa verlängern Kooperation

Von FashionUnited

30. Jan. 2006

Sportlich steht es um die Fußballer des 1. FC Kaiserslautern derzeit nicht zum Besten. Dies scheint den italienischen Sportartikelhersteller Kappa jedoch nicht weiter zu stören. Wie beide Parteien am 27. Januar mitteilten, wurde nun die Partnerschaft sogar um drei weitere Spielzeiten verlängert. Demnach bleibt Kappa bis zum Ende der Saison 2008/2009 Ausstatter des Fußballvereins. Der nun geschlossene Vertrag , den die Sportmarketing-Agentur Sportfive ausgehandelt hat, sieht vor, dass neben der Bundesliga-Mannschaft auch das Regionalliga-Team sowie die A- und B-Junioren von Kappa ausgestattet werden. Auch die Spiel- und Trainingsbälle werden von Kappa gestellt. "Über Details in Umfang und Höhe der einzelnen Vertragsleistungen wurde gegenseitiges Stillschweigen vereinbart; sie liegen jedoch im Gesamten deutlich über dem vorherigen Kontrakt und sind zudem vom sportlichen Erfolg der Lizenz-Mannschaft abhängig", teilte der Verein weiter mit. Peter Schmidt, Geschäftsführer der Kappa Deutschland GmbH, kommentierte die Vereinbarung so: "Seit der Saison 2003/2004 arbeiten wir sehr erfolgreich zusammen und wir freuen uns sehr, dieses Engagement über die nächsten drei Spielzeiten fortsetzen zu können. In den nächsten drei Saisons werden somit mit dem 1. FC Kaiserslautern, Werder Bremen und TSV 1860 München drei starke Teams unsere Marke im Profifußball-Geschäft präsentieren."

Auch wenn der Erfolg auf dem Platz beim derzeitigen Tabellenletzten der Bundesliga eher überschaubar ist, kann der FCK-Fan sich damit zumindest weiterhin über die schmal geschnittenen, modischen Trikots der Mannschaft freuen.