Der Sportartikelhersteller Adidas-Salomon will Salomon & Taylor Made Co., Ltd. (Japan) vollständig übernehmen. Dafür sollen auch die restlichen 20,8 Prozent der Aktien von Salomon & Taylor Made Co. erworben werden. Wie Adidas-Salomon am vergangenen Mittwoch mitteilte, wurde das Übernahmeangebot durch die Konzerntochtergesellschaft Salomon S.A. unterbreitet. Salomon S.A. hält bereits 79,2 Prozent der Aktien von Salomon & Taylor Made Co. Die Übernahme werde vom Board of Directors von Salomon & Taylor Made unterstützt.

Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender von Adidas-Salomon, sagte hierzu: "Durch die vollständige Kontrolle über Salomon & Taylor Made Co., Ltd. werden wir die operative Effizienz erhöhen und den Ausbau unseres Geschäfts in Japan vorantreiben können."

6.4.2004

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN