Couturier Giorgio Armani (69) macht jetzt auch Mode für Püppchen. Der Mailänder Designer habe das Kleid für eine neue Barbie aus dem Haus Mattel entworfen, berichteten italienische Medien. Die Armani-Barbie trage eine elegante schulterfreie Abendrobe, die an einem Originalmodell inspiriert sei. Das Kleid sei zuletzt in einer Armani gewidmeten Ausstellung im New Yorker Guggenheim-Museum gezeigt worden.

Die Puppe soll ab September zum Preis von rund 135 Dollar in limitierter Auflage zum Verkauf stehen. Der Erlös werde zwei Kinderhilfsorganisationen zugute kommen, hieß es.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN