(werbung)
(werbung)
Asos x GLAAD Kollektion lanciert

London - Der Online-Modehändler Asos hat sich mit GLAAD zusammengetan, der weltweit führenden LGBTQ-Medienorganisation, um eine Unisex-Kollektion zu lancieren, die das ‚Together Movement‘ promoten soll.

Asos x GLAAD Kollektion lanciert

Am 3. November wurde die Bewegung ‚Together Movement‘ von GLAAD ins Leben gerufen. Die Bewegung soll alle marginalsierten Gruppen zusammenbringen und die Akzeptanz all dieser Gruppen weltweit fördern. Die gemeinsame Asos X GLAAD Kollektion umfasst acht Teile, die vom Inhouse-Designteam von Asos gestaltet wurden - darunter Jersey-Basics in farbenfrohen Grafiken und Schmuck, der das &-Symbol des Together Movement trägt.

Asos x GLAAD Kollektion lanciert

Der Launch der Kollektion beinhaltet auch eine Fotoserie, auf der LGBTQ-Schauspieler und Aktivist Tommy Dorfman zu sehen ist, der die Bewegung unterstützt. Die Asos x GLAAD-Kollektion wurde designt, um Konsumenten zu unterstützen, sich gegen Diskriminierung auszusprechen und alle Communities zusammenzubringen, darunter auch Frauen, Muslime, Immigranten und die LGBTQ-Community. „Mit GLAAD zusammenzuarbeiten ist eine authentische Erweiterung von Asos’ Mission und die Zusammenarbeit reflektiert unsere Grundwerte sowie die unserer Konsumenten“, so das Unternehmen in einem Statement.

Asos x GLAAD Kollektion lanciert

Von jedem verkauften Stück geht ein Spendenanteil direkt an die Bewegung. Die Preise der Kollektion liegen zwischen acht Pfund (etwa neun Euro) für eine Tote Bag und 30 Pfung (etwa 33 Euro) für einen Oversized-Hoodie.

Fotos: Asos