Das B5 Designer Outlet Center Berlin Brandenburg kann im ersten Halbjahr 2004 ein Wachstum bei Umsatz und Besucheranzahl vermelden. In den Monaten Januar bis August kamen 9 Prozent mehr Kunden nach Wustermark als im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzsteigerung, gegenüber den ersten sechs Monaten 2003, lag bei 14 Prozent. Damit konnte der zwei-jährige Wachstumstrend weiter fortgesetzt werden, teilte das die Leitung des Outlet-Centers am Montag mit. Seit Jahresbeginn hat es sechs Neueröffnungen gegeben. Neu hinzu kamen die Marken: Gallus, Möve, Samsonite, Skechers, Tommy Hilfiger und Trigema.

Das B5 Designer Outlet Center in Wustermark bei Berlin wurde im Mai 2000 als erstes Designer Outlet Center in Deutschland eröffnet und ist das größte Center seiner Art in Berlin und Brandenburg. Auf rund 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche werden Markenartikel aus Vorjahreskollektionen und Überschussbeständen angeboten.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN