• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Bitterorange, Rüben und Sägepalme: Primark färbt neue Kollektion mit Pflanzen- und Lebensmittelabfällen

Bitterorange, Rüben und Sägepalme: Primark färbt neue Kollektion mit Pflanzen- und Lebensmittelabfällen

Von Pia Schulz

5. Aug. 2021

Mode

Foto: Primark

Primark bringt eine neue Kollektion auf den Markt, die mit natürlichen Farbstoffen aus Pflanzen- und Lebensmittelabfällen produziert wird.

Die neue Kollektion des nachhaltigen Labels Primark Cares ist in Zusammenarbeit mit Earthcolors von Archroma entstanden, teilte der irische Textildiscounter am Mittwoch mit. Archroma ist ein weltweit tätiges Chemieunternehmen mit Sitz in der Schweiz, dass sich für Innovation und Nachhaltigkeit einsetzt. Earthcolors ist eine neue Methode des Herstellers, bei der natürliche Farbtöne aus nicht essbaren Abfällen der Landwirtschaft oder Kräuterindustrie synthetisiert werden.

Das Sortiment der neuen Kollektion umfasst Herren-, Damen- und Kindermode, sowie Nachtwäsche und Homewear. Die Designs werden aus nachhaltiger Primark-Baumwolle und Bio-Baumwolle hergestellt. Für die Färbung verwertet das Label Fabrikationsabfälle aus der Lebensmittel- und Pflanzenindustrie. Die Kollektion ist in drei verschiedenen Farbpaletten erhältlich, die jeweils mit unterschiedlichen Lebensmittel-, oder Pflanzenresten gefärbt wurden. Die Earth-Sand Farbe besteht zu 90 Prozent aus Bitterorange aus der Kräuterindustrie. Mit Rüben aus der Lebensmittelindustrie wird der Farbton Earth-Clay hergestellt. Die letzte Farbpalette erhält ihre Färbung durch die Sägepalme, eine Baumart, die in der Käuterinustrie Verwendung findet.

Foto: Primark

Nachhaltigere Materialien trotz günstiger Preise

„Wir sind wirklich stolz auf diese neueste Kollektion, die wir aus Bio-Baumwolle und Baumwolle aus unserem Primark Sustainable Cotton Programme herstellen”, sagte Lynne Walker, Direktorin von Primark Cares. „Wir arbeiten fleißig an einer Erweiterung dieser Produktpalette, die wir unter dem Primark Cares-Label anbieten. Darunter verwenden wir nicht nur nachhaltigere Materialien oder Methoden, sondern bieten unserer Kundschaft ebenso die gleichen günstigen Preise, die sie liebt”.

Die Primark x Archroma Kollektion beginnt preislich bei fünf Euro und ist weltweit in ausgewählten Stores erhältlich.

Foto: Primark