An der Zeit wäre es: Die drei Designer Christopher Bailey, Phoebe Philo und Roland Mouret sind für die diesjährigen British Fashion Awards als bester Designer der Insel nominiert. Anfang November wird der Gewinner bei einem Empfang im Victoria & Albert Museum bekannt gegeben. Alexander Mc Queen dagegen konnte sich bereits zweimal über den begehrten Preis freuen, und ist jetzt als Menswear-Designer auf der Nominierungsliste. Für die Kategorie "Bester Nachwuchs-Designer ist es Alexander McQueen aber zum Glück inzwischen zu erfolgreich: Nominiert sind hier: Alice Temperley, Giles Deacon und Jonathan Saunders.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN