Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins

Amsterdam - Vergangene Woche fand die Denimmesse Kingpins in der niederländischen Denimhauptstadt statt. Neben Amsterdam hat sich die Messe mittlerweile auch in New York, Hongkong und China etabliert und bringt zweimal jährlich nicht nur die Denimbranche unter einem Dach zusammen.

Wie immer ist eines der zentralen Themen bei der Messe, welche Trends die Verbraucher in den kommenden Saisons kaufen werden. Um diese Frage zu beantworten, präsentierten Amy Leverton und Sam Trotman von Denim Dudes ihre Denim-Trendprognose, die ein Publikum von Denim-Profis und -Liebhabern durch die vier wichtigsten Denim-Trends für Frühjahr/Sommer 2021 führte. Die wichtigsten Takeaways vom Vortrag hat FashionUnited für Sie zusammengefasst:

Eco-Wanderer

Nachhaltigkeit ist ein dominierendes Thema in der Modebranche und spiegelt sich auch in den Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 wider. Beim Eco-Wanderer geht es um das Interesse des bewussten Verbrauchers an Wellness und Öko-Mode, das sich in umweltfreundlichen natürlichen Texturen, Mustern und Farben widerspiegelt, wobei Batik, Blumenmuster und gewaschene Looks eine Schlüsselrolle spielen werden.

Die Geschichte des Eco-Wanderers handelt davon, das Alte mit dem Neuen zu verbinden, zurückzublicken und Hippie-Vibes der 70er Jahre mit neuen Technologien zu kombinieren, in denen Hochleistungstextilien langlebigere Artikel ermöglichen. Natürliche Farbstoffe werden auch für diesen Trend entscheidend sein, da die Verbraucher sich der Umweltschäden, die das Färben von Textilien verursacht, immer mehr bewusst werden. Der Trend geht also dazu, natürliche Farbstoffe zu verwenden, um einen ebenso natürlichen Look zu erzeugen. Die Farbpalette ist hell und von der Natur inspiriert, mit Blau, Grün, Lavendel, Sonnengelb und erdigen Brauntönen.

Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der KingpinsDas sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der KingpinsDas sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins
Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins
Off-White SS20, Catwalkpictures

Techwear

Inspiriert von Sport und neuen Entwicklungen in der Technologie, verleiht dieser zukunftsweisende Trend der Denimbranche im Zuge der vierten industriellen Revolution eine hypermoderne Wendung. Er erforscht zukünftsweisende Stoffe und Survivalist-Themen - Themen, von denen Leverton und Trotman voraussagen, dass sie sich mehr in Richtung wandelbarer Designs und leichterer Stoffe verschieben werden.

Dieser Trend ist mutig, verspielt und digital ausgerichtet und zieht seine Inspiration aus dem Stil der 90er und 00er Jahre. Er kann direkt und experimentell interpretiert werden; eine digitale Patchwork-Ästhetik, die mutige Statements wie chinesische Drachenmotive, Flammen und leuchtende, konträre Farben, Drucke und Texturen vereint. Die Silhouetten sind Oversized, während die Farbpalette aus synthetisch anmutenden, leuchtenden Farben besteht, die mit dunklen Tönen, Silber und Grau gemischt werden.

Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der KingpinsDas sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins
Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der KingpinsOff-White SS20, Catwalkpictures

Faded

Obwohl es nichts Neues ist, auf die 90er Jahre zurückzublicken, um moderne Trends zu kreieren, vermeidet das Thema ‚Faded‘ die traditionellen Go-to-Denim-Styles und lässt sich stattdessen von weniger bekannten Trends inspirieren, um ein getragenes und authentischeres Aussehen zu erreichen. Denken Sie weniger an Saved by the Bell (dt. Titel: Pausenstress und erste Liebe) oder F.R.I.E.N.D.S. und an eher obskure kulturelle Referenzen. Denim Dudes verwendete das Beispiel der kultigen klassischen Jeansjacke von Tweeky Dave, einem berühmten entlaufenen Jugendlichen aus L.A., der in den 90er Jahren verstarb. Weitere Inspirationen kommen von Fernsehdokumentationen, Zeitschriftenbibliotheken und den Archiven namhafter Fotografen der 90er Jahre.

Der Trend der Gegenkultur zieht seine Inspiration aus den Grunge- und Skater-Looks der 90er Jahre, mit lose sitzenden und entspannten Passformen, kombiniert mit neu gestalteten Workwear-Silhouetten. Kastige Formen, offene Säume und große Workwear-Taschen sollen ebenfalls im Trend liegen. Die Farbpalette umfasst viele traditionelle Indigotöne und ausgewaschene Farben, darunter auch Rot und Grün.

Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der KingpinsDas sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins
Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins
Gucci SS20, Catwalkpictures

Soft Blues

Dieser Trend dreht sich um die Dekonstruktion traditioneller Kleiderordnungen, die auf geschlechtsspezifischen und kulturellen Konstruktionen basieren. Er lädt Männer ein, einen romantischeren und eleganteren Look anzunehmen, da weiche Schnitte und Bequemlichkeit die aktuellen Herrenkollektionen dominieren. Der Trend rühmt sich mit luxuriös inspirierten minimalistischen Looks und soften, schlichten Silhouetten, behält aber eine gewisse Sophistication bei, wenn Luxus auf Streetwear trifft. Die Farbpalette spiegelt die weichen Formen und Materialien wider: verspielte und weiche Indigotöne, nahezu neutrale Pastellfarben und ausgewaschene Farbtöne mit einigen kräftigen Highlights.

Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der KingpinsDas sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins
Das sind die Denimtrends für Frühjahr/Sommer 2021 von der Kingpins
Max Mara SS20, Catwalkpictures

Bilder: FashionUnited

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.uk veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN