Der Post-Coronavirus Online-Workshop für Verbraucher

Trendstop lädt die Leser von FashionUnited zu einer kostenlosen Online-Sitzung ein, die Modefachleuten helfen soll, sich im aktuellen Klima zurechtzufinden. Die Themen reichen von der Entwicklung der Verbrauchernachfrage und der Produkterwartungen über die Entwicklung eines Trendbewusstseins, wenn man nicht reisen kann, bis hin zu Fallstudien über die erfolgreiche Anpassung von Marken an Marktveränderungen.

Der Post-Coronavirus Online-Workshop für Verbraucher

Dienstag, 21. April, 10.00 Uhr EST / 14 Uhr GMT / 15 Uhr BST I Wie Mode- und Lifestyle-Marken im Klima nach dem Coronavirus überleben und sich entwickeln werden. Buchen Sie Ihren Platz, indem Sie auf das Bild unten in diesem Artikel klicken.

Das Coronavirus hat eine große Dualität herbeigeführt; auf der einen Seite stehen wir vor dem bisher größten wirtschaftlichen Einbruch des Jahrhunderts, und auf der anderen Seite waren die Ansprüche der Verbraucher noch nie so zukunftsorientiert.

Der Post-Coronavirus Online-Workshop für Verbraucher

Da sich ein Drittel der Weltbevölkerung im Lockdown befindet, sind die Auswirkungen auf die Modeindustrie unfassbar. Unsere Verbraucher sind isoliert, unsere Geschäfte geschlossen, unsere Ausgaben eingeschränkt, unsere Reisen gestoppt. Und doch, ist eine gefährliche Unterschätzung anzunehmen, dass das Verlangen, die Erwartung oder die Vision der Verbraucher in Zukunft stagnieren werrden..

Der Post-Coronavirus Online-Workshop für Verbraucher

Verbraucher fühlen sich zu Marken mit starken Aussagen hingezogen

Im Zuge solcher weltbewegenden Umwälzungen werden die Verbraucher nicht den Kopf heben, sich nicht umsehen und "business as usual" murmelnd auftauchen. Was wir von den Verbrauchern erwarten, ist ein Aufruf zur Veränderung der Modeindustrie und eine Neubewertung der Art und Weise, wie wir produzieren und wie wir ausgeben.

Eine Krise dieses Ausmaßes kann nur zum Handeln anspornen und die Entschlossenheit stärken. Die Verbraucher werden die Marken wegen schädlicher Praktiken zur Verantwortung ziehen, sie werden eine Bilanz darüber ziehen, wie der Massenkonsum den Menschen und dem Planeten schadet, und sie werden mehr denn je bereit sein, die Verantwortung für ihren eigenen Konsum und ihre Einkaufsentscheidungen zu übernehmen.

Der Post-Coronavirus Online-Workshop für Verbraucher

Massenkonsum

Wo Marken jetzt kämpfen müssen, ist wie sie ihr Kerngeschäft neu ausrichten können, um diese neuen Verbraucherwerte anzusprechen. Der Spielraum für Fehler ist so gering, dass wir schätzen, dass nicht einmal die Hälfte der heutigen Marken, Einzelhändler und Lieferanten in fünf bid zehn Jahren existieren werden.

Seien Sie am kommenden Dienstag, dem 21. April, dabei, wenn wir die künftigen Erwartungen der Verbraucher und die wichtigsten Veränderungen aufzeigen, an die sich die Marken anpassen müssen. In den letzten 30 Minuten unserer 90-minütigen Sitzung können Sie Ihre dringendsten Fragen stellen und direkt von unseren Experten beraten werden.

Klicken Sie auf das Banner, um sich für das FashionUnited-Angebot zu registrieren.

Der Post-Coronavirus Online-Workshop für Verbraucher

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN