• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • DHL kollaboriert mit südafrikanischem Label Veldskoen

DHL kollaboriert mit südafrikanischem Label Veldskoen

Von Karenita Haalck

22. März 2022

Mode

Bild: DHL x Veldskoen

DHL kollaboriert mit dem Schuhlabel Veldskoen. Dabei handelt es sich um die erste Zusammenarbeit des deutschen Logistikunternehmens mit einem afrikanischen Label.

Die Kollaboration soll die Modewelt „erfreuen und überraschen”, teilte DHL am Mittwoch mit. Bei der Kollaboration entstand ein gänzlich von Hand gefertiger Schuh, an dessen Herstellunsprozess 66 fachkundige Mitarbeiter:innen beteiligt waren. Der Schuh wurde am Donnerstag in einer limitierten Anzahl von 365 Paaren in London gelauncht. „DHL hat Veldskoen die Gelegenheit gegeben, der ganzen Welt zu zeigen, welches Talent, welche Kreativität und welche Produktionsmöglichkeiten Afrika zu bieten hat”, sagt Veldskoen-Geschäftsführer Nick Dreyer.

Südafrikanisches Design mit DHL-Branding

Der knöchelhohe Schuh ist „eine moderne Interpretation eines klassisch-südafrikanischen Schuhs”, heißt es in der Mitteilung. Die Seiten des Schuhs zeigen ein Kunstwerk, entworfen von dem südafrikanischem Künstler Reggie Khumalo. Auch die südafrikanische Flagge ist in dem Design versteckt. DHLs Unternehmensfarben, Rot und Gelb. sowie ein DHL-Schriftzug, finden sich in der Sohle und einer Lasche wider, die vertikal an der Ferse verläuft.

Bild: DHL x Veldskoen

Der begleitenden Kampagne liegt eine Botschaft von Gemeinschaft zu Grunde. „Mit dieser Modekollaboration entstand die Möglichkeit einen zweckorientierte Message mit der Welt zu teilen”, sagt Megan Collinicos, Marketing-Vizepräsidentin für DHL Subsahara Afrika. „Die Auswirkungen der Pandemie haben gezeigt, dass wir zwar nicht alle gleich sind, aber dass wir alle aus dem gleichen Holz geschnitzt sind.” Der Schuh soll Gemeinschaft und Individualität zelebrieren – was in den Namen des Schuhs und der Kampagne ‘Dear Everyone’ reflektiert wird.

Bild: DHL x Veldskoen

Veldskoen wurde 2016 im südafrikanischen Durban von Nick Dreyer und Ross Zondagh gegründet. Die von Hand hergestellten Schuhe gibt es seitdem bei Einzelhändler:innen in 32 Ländern und im Veldskoen-Onlineshop.

DHL
Kollaboration
Schuhe
SNEAKERS
Veldskoen