Eitelkeit ist eine Ziere und keine Sünde. Das fand die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) bei einer Umfrage im Auftrag der Kurt-Wolf-Stiftung von über 1000 Befragten in Deutschland heraus. Demnach fänden fast 92 Prozent nichts dabei wenn Männer eitel sind. Als wichtig für attraktives Aussehen wurde eine gute Figur mit wenig Bauch und viel Muskeln genannt. Auch der modischen Kleidung werde eine große Bedeutung beigemessen.

Die Frage: Dürfen Männer eitel sein? wurde in Hamburg mit 100 prozentiger Zustimmung beantwortet. Auf Platz zwei und drei Folgen die Bundesländer Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN