Was gibt es Schöneres, als die Verwandlung eines hässlichen Entleins in einen schönen Schwan mitzuerleben? Und wo könnte sich die Wandlung besser vollziehen, als in der glanzvollen Welt der Mode. Das haben sich wohl auch die Macher der neuen Telenovela "Verliebt in Berlin" gedacht, die ab Ende Februar im Vorabendprogramm bei Sat.1 zu sehen sein wird. In der Serie geht es um die unscheinbare Landpomeranze Lisa Plenske, die nach Berlin zieht, um die große weite Welt zu erobern. Wie steht es so schön in der Pressemitteilung: "In mehr als 200 Folgen stürzt sich Lisa in die schillernde Welt der Mode mit all' ihren Eitelkeiten und Stolpersteinen, steigt dort zur rechten Hand des jungen Firmenchefs auf - und verliebt sich in ihn!" Die Lisa-Plenske-Darstellerin Alexandra Neldel (28) wurde übrigens für die RTL-Vorabendserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" entdeckt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN