• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Einzelhandelsumsätze 2006 leicht gestiegen

Einzelhandelsumsätze 2006 leicht gestiegen

Von FashionUnited

1. Feb. 2007

2006 wuchsen die Umsätze im deutschen Einzelhandel im Vergleich zum Vorjahr nur marginal. Dies gab das Statistische Bundesamt am Mittwoch unter Berufung auf vorläufige Ergebnisse bekannt.

Demnach lag das Umsatzwachstum im vergangenen Jahr bei nominal 0,8 Prozent und real 0,1 Prozent gegenüber 2005. Wie die Wiesbadener Behörde weiter mitteilte, sei die Umsatzsteigerung ist im Wesentlichen auf den Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln zurückzuführen. Hier lag die Wachstumsrate bei nominal 1,1 Prozent und real 1,2 Prozent. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken, Tabakwaren habe hingegen nur nominal mehr als im Jahr 2005 umsetzten können (nominal +0,3 Prozent, real -1,6 Prozent). Vergleichsweise deutlich zulegen konnte das Segment Textilien, Bekleidung, Schuhe und Lederwaren, das 2006 ein Umsatzwachstum von nominal 2,1 Prozent und real 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verbuchen konnte.

Im Dezember 2006 setzte der Einzelhandel in Deutschland vorläufigen Ergebnissen zufolge nominal 0,4 Prozent mehr und real 0,2 Prozent weniger um als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Bereich Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren gehörte jedoch auch in diesem Monat zu den Segmenten, die sowohl nominal (+3,5 Prozent) als auch real (+3,1 Prozent) Zuwächse verzeichnen konnte.

2006
EInzelhandel