Miss Ifa braucht ein neues Outfit: Wie die Berliner Messegesellschaft am vergangenen Mittwoch bekannt gab, wird die Berliner Modedesignerin Evelin Brandt die neue Kleidung für die virtuelle Botschafterin der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin entwerfen. Passend zu den Haaren der Miss IFA hat die Designerin verschiedene knallrote Outfits aus Wollgemisch entworfen. Entstanden sind Hosenanzug mit Hüfthose und tief dekolletiertem Wickel-Blazer, ein hoch aufgeschlitztes Abendkleid mit Neckholder sowie ein Schulter bedeckendes Top, das in sich gedreht ist. Seit 2001 verkörpert die Miss Ifa die Internationale Funkausstellung virtuell. Nun soll sie zu einer realen Figur werden: 2005 werde sie als lebendiges Key Visual für die IFA auftreten. Die junge Frau mit den knallroten Haaren stehe im Mittelpunkt der gesamten IFA-Kommunikation. Sie wird auf allen Plakaten abgebildet sein, nimmt an Präsentationen, Pressekonferenzen und Aussteller-Terminen teil, so die Messeveranstalter.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN