Der berühmte Fotograf und Kunstsammler F.C. Gundlach, 79, hat für die Wochenzeitung "Zeit" zum ersten Mal seit 25 Jahren wieder Mode fotografiert. Vor der Produktion habe er "etwas Bammel gehabt" gibt Gundlach zu, aber nur, weil er die Menschen in seinem Team vorher nicht kannte. Das Shooting fand in seiner Heimatstadt Hamburg statt. "Bei der Location-Suche habe ich mich an Architektur orientiert, die sehr sachlich ist. Die Bilder sollen bis ins Detail auch im Hintergrund klar definiert sein", sagt der Starfotograf.

Als Grund dafür, dass er so lange keine Modestrecken mehr fotografiert habe, gibt Gundlach an: "Die Modefotografie hat sich damals sehr verändert: Die Lifestyle-Fotografie in den Achtzigern wurde mir irgendwann zu wild. Plötzlich hatte ich keine Lust mehr, war mental durch damit."

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN