Die Edelmarke Ferragamo bringt jetzt Zeitmesser auf den Markt. Lang ist es her da stand der Name Ferragamo ausschließlich für feinstes Schuhwerk. Nun sollen nicht nur Füße sondern auch Handgelenke mit Produkten vom Luxusunternehmen Salvatore Ferragamo SpA ausgestattet werden. Die italienische Marke mit Hauptsitz in Florenz startet im November mit fünf Modellen, die weltweit in 150 Ferragamo-Shops verkauft werden sollen. Die Entwürfe für die Uhren kommen aus der eigenen Designabteilung, hergestellt werden sie im schweizerischen Biel.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN