Günther Fielmann feierte am vergangenen Freitag seinen 65-Jährigen Geburtstag. Der Geschäftsmann, der mit dem Verkauf von Brillen zu einem reichen Mann geworden ist. Vor fast dreißig Jahren begann der modische Brillen für wenig Geld zu verkaufen. Inzwischen geht beinahe jedes zweite Brillengestell in Deutschland bei Fielmann über die Ladentheke. Auch in der Schweiz, Österreich und den Niederlanden hat er Niederlassungen. Seit 10 Jahren ist das Unternehmen an der Börse notiert. Daran sich aus dem aktiven Geschäft zurückzuziehen, denkt Günther Fielmann noch nicht und ein Nachfolger ist nicht in Sicht. Seinen Beruf lernte er von der Pieke an - nach einer Lehre als Augenoptiker und einigen Arbeitsjahren bei internationalen Unternehmen eröffnete er 1972 sein erstes Geschäft in Cuxhaven.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN