Ein Jahr lang machte sich das brasilianische Topmodel Gisele Bündchen rar. Einzig für die Dessous-Firma Victoria's Secret hat sich Bündchen fotografieren lassen. Und sie arbeitete an ihrer Filmkarriere - für den Kinofilm "Taxi" stand sie zusammen mit Queen Latifah und Jimmy Fallon zum ersten Mal vor der Kamera. Nun möchte sie zurück in die Mode. Wie ihre Zukunftspläne ungefähr aussehen, erzählte ihr Booker bei der Modelagentur IMG, Bruno Jamagne, der britischen Sunday Times: "Jeder denkt, sie will vor allem einen Haufen Geld verdienen und nicht mehr so viel mit der Mode zu tun haben. Aber sie interessiert sich für neue Fotografen, sie möchte tolle Bilder mit wirklich kreativen Leuten machen. Sie möchte nicht mehr das Image eines schlichten Top-Models haben. Sie ist ein Chamäleon."

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN