• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • GQ Gentlemen's World auf ProSieben

GQ Gentlemen's World auf ProSieben

Von FashionUnited

21. Mai 2005

Demnächst gibt es Stilkunde für Männer im deutschen Fernsehen: Das Männermagazin GQ Gentlemen's World aus dem Verlag Condé Nast kommt ins Fernsehen. Der Moderator der ProSieben-Sendung Galileo, Aiman Abdallah, präsentiert das neue TV-Magazin "GQ Gentlemen's World" auf ProSieben.

Wie es auch zum Vorbild, dem Hochglanzmagazin aus München, passt, werde es in der Sendung um "erfolgreiche Männer, beeindruckende Frauen, die ganze Welt des Luxus und zahlreiche Anregungen für den persönlichen Lifestyle" gehen, wie es eine entsprechende

Presseerklärung verspricht. Moderator Aiman Abdallah gewähre in "GQ Gentlemen's World" hautnahe Einblicke in das Leben von Menschen, die es geschafft haben. Dazu gehören Playboy Flavio Briatore, Torwart Oliver Kahn und Designer Ralph Lauren. "Wir sprechen mit Männern, die ihren Traum verwirklicht haben - sei es durch Leistung, Professionalität oder durch Hingabe", so der Moderator. Mode ist ein ganz wichtiges Thema bei "GQ Gentlemen's World". Demnach gehöre laut ProSieben Aiman zur Grundausstattung eines wahren Gentlemans folgendes: Feiner Zwirn, wertvolle Uhren, kultige Boote und schnelle Autos.

"Mit 'GQ Gentlemen's World' setzen wir die hohe Qualität des Premium-Print-Männermagazins im Fernsehen fort und bauen unser Angebot im Service- und Lifestyle-Bereich weiter aus", so ProSieben-Chefredakteur Guido Bolten. "GQ Gentlemen's World" läuft ab 7. Juli 2005 in zehn Folgen jeweils donnerstags um 23.15 Uhr auf ProSieben.

Pro Sieben