• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Höhepunkte der London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2022

Höhepunkte der London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2022

Von Trendstop

24. Juni 2021

Mode

Trendstops London Fashion Week Überblick
London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2022 verfolgte einen Unisex-Ansatz und präsentierte geschlechtsneutrale Herren- und Damenkollektionen, die per Livestream über die digitale Plattform übertragen wurden. Neben etablierten Marken und Designern, die ihre Arbeit in Form von Videos, Lookbooks und Laufsteg-Events präsentierten, zeigte das DiscoveryLAB auch eine Vielzahl aufstrebender Marken und Designern mit einer immersiven Erfahrung, die die kreativen Industrien von Mode, Kunst, Fotografie und Performance zusammenbrachte.

Ahluwalia

In einer gemeinsamen Präsentation der Herren- und Damenkollektion erkundete Priya Ahluwalia mit ihrer “Parts of Me”-Kollektion und einem Video die Kunstfertigkeit und Symbolik afro-karibischer Haarstile. Geflochtene Nahtlinien, gestickte Aufnäher und grafische Flechtmotive schmückten die charakteristische Herrenmode, Denim- und Sportswear-Teile sowie von der Clubkultur inspirierte Strickkleider für Damen. Vintage-Einflüsse aus den 60er und 70er Jahren kamen in der erdigen Farbpalette und den Vintage-Rest-Materialien durch. Die Kollektion wurde von einer Taschen-Kooperation mit Mulberry und maßgeschneiderten Grenson-Schuhen begleitet.

Bethany Williams

Bethany Williams stellt Community in den Mittelpunkt ihrer Kollektionen und setzte ihre Arbeit mit dem Londoner Magpie Project fort, das Familien in finanzieller Notlage unterstützt. Indem sie ihre in der letzten Saison populär gewordene Linie von ‘Blanket Coats’ erweiterte, bezieht Williams soziale Projekte in Großbritannien und Europa in ihre Lieferkette ein. Sie verwendet Garnabfälle von Herstellern, um ihre geflickten Strickwaren zu kreieren, und betrachtet so die Auswirkung jedes Aspekts der Produktion, von den Knöpfen bis zu den Nähten, in einem gesellschaftlichen Kontext, um für alle von Nutzen zu sein.

Qasimi

Qasimis Coed-Kollektion war inspiriert von islamischen und brutalistischen architektonischen Linien in einer Farbpalette, die die leuchtenden Farben des indischen Subkontinents herausbrachte. Ausschnitte und gewandähnliche Silhouetten erinnerten an traditionelle orientalische Kleidung, die mit Drucktechniken wie Ikat, multidirektionalen Streifen und Farbverläufen veredelt wurden. Eine Mischung aus modernen technischen Stoffen und traditionellen Handwerkstechniken umfasste Safeefah-Gewebe und Makramee, gemischt mit Mesh, sowie Sneakers und Sandalen, die mit bunten Flechtbändern veredelt wurden.

Exklusives Angebot:

FashionUnited-Leser und Leserinnen können kostenlosen Zugang zu Trendstops Überblick der Couture Fashion Week Frühjahr/Sommer 2021. Klicken Sie einfach auf das Banner, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendvorhersageagenturen für Mode- und Kreativprofis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und -prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever 21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L’Oreal und MTV.

LFW
LONDON FASHION WEEK
SS2021