Wer berühmte Eltern hat, muss sich oft umso mehr anstrengen, um zu beweisen, dass er was kann außer den eigenen Namen zu vermarkten. Dies scheint der Tochter von Mick Jagger nun gelungen. Sie präsentierte gerade ihre zehnte Schmuck-Kollektion für das Londoner Juwelierunternehmen Garrard und das Lob für die Raj-Linie war einhellig: Die Tochter des Rollings-Stones-Sängers versteht ihr Handwerk. Und auch die steigenden Umsätze geben ihr Recht. Für ihre aktuelle Arbeit ließ sich Jade Jagger vom alten Ägypten, Byzanz und der indischen Geschichte inspirieren.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN