Das Modeunternehmen Jean Pascale macht weiter: Wie das Hamburger Abendblatt in der vergangenen Woche berichtete, werden 90 Filialen, der ehemals 150 Geschäfte weitergeführt. Der Hauptsitz der Firma, wo 200 Mitarbeiter beschäftigt sind, bleibt in Norderstedt bei Hamburg. Mitte Februar musste die Kenvelo AG, die Jean Pascale übernommen hatte, Insolvenz anmelden. Infolge der Umstrukturierungsmaßnahmen wurden 800 der insgesamt 2400 Mitarbeiter entlassen und 60 Filialen geschlossen. Zu Beginn des Monats hat die Kenvelo-Sportswear GmbH Jean Pascale ganz übernommen. Der Geschäftsführer der Norderstedter Modefirma bleibt Kenvelo-Chef Dany Himi (39).

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN