• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Männermode SS23: Kollektionen, die man kennen sollte

Männermode SS23: Kollektionen, die man kennen sollte

Von Trendstop

13. Juli 2022

Mode

Aufstrebende Designer:innen und Labels setzten sich während des Men's Fashion Months neben etablierten Namen durch. Die Kombination von technischem und Performance-Know-how mit einem hochentwickelten Ansatz für Handwerkskunst und einem Sinn für jugendliche Verspieltheit bot eine inspirierende Vision für die Zukunft der Mode und die Entwicklung der Herrenmode.

Trendstop bietet FashionUnited-Leser:innen einen ersten Einblick in die wichtigsten Kollektionen des Men's Fashion Month Frühjahr/Sommer 2023.

Amiri

Auch wenn die Vergangenheit von Amiri im Jeanswear-Bereich verwurzelt ist, erweitert die SS23-Kollektion das Angebot mit einer aufregenden technischen und farblichen Vielfalt. Jacquard-Flicken und ausgewaschene Denim-Oberbekleidung, Hemden und Shorts, die in Tönen von Meereslau- und -grün eingefärbt wurden, erscheinen neben Fußballtrikots mit Krokoprägung und Vintage-Sportbekleidung in einer stark sportlich inspirierten Präsentation. Quastenbesätze und Stickereidetails sorgen für eine interessante Struktur, die den Sport/Street-Hybrid auf Luxusniveau hebt.

Facetasm

Hiromichi Ochiai konzentrierte sich auf das Funktionelle und präsentierte bei seinem Ausflug in die Saison eine verpackbare Kollektion von Kleidungsstücken, die für den Einsatz im Freien konzipiert wurden. Er zeigte leichte, kombinierbare Kleidungsstücke mit vom Dschungel inspirierten, verpixelten Mustern oder großflächigen Logo-Prints, die mit Reißverschlüssen, Ripstop-Patchwork und lasergeschnittenen Löchern verziert waren. Regenmäntel können zu kleinen Taschen zusammengefaltet werden, um sie einfach zu transportieren, wenn sie nicht getragen werden - der ultimativ praktische Stil.

Denzilpatrick

Die 2021 von Designer Daniel Gayle lancierte Denzilpatrick-Kollektion spielt mit Farben und Strukturen und verleiht der klassischen Herrenmode eine jugendliche Note. Cricket-Pullover aus kanariengelbem, gebürstetem Garn verbinden Sommersport mit High-End-Luxus, während technische Satinjacken über Anzügen getragen werden. Ebenso spiegeln explodierende Karodrucke, die mit Vintage-inspirierter Strickware übereinandergelegt wurden, Gayles ausdrucksstarke Auffassung von der Verschmelzung zeitgenössischer Techniken mit traditioneller, handwerklicher Produktion wider.

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser:innen können kostenlosen Zugang zum Trendstop-Bericht der Schlüsselfarbrichtungen für Frühjahr/Sommer 2021 erhalten. Klicken Sie einfach auf das Banner, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zur Kundschaft gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

HAKA
SS23
TRENDS
TRENDSTOP