Die Kosmetikmarke Maybelline New York hat Troy Surratt als Consulting Makeup Artist unter Vertrag genommen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, gehöre Surratt zu einem der größten Stars der Schönheits- und Modeindustrie und besitze neben einer Leidenschaft für Mode und Schönheit, Erfahrung für die Entwicklung neuer Produkte. Dies werde auch zu seinen Aufgaben bei Maybelline New York Makeup gehören.

"Für uns bestand die Herausforderung darin, jemanden zu finden, der den Bedarf der Marke erfüllt", sagte Cheryl Vitali, der Senior Vice President bei Maybelline New York. "Wir sind eine gigantische amerikanische Marke, und die Vielfalt an Frauen, die wir ansprechen, ist für unseren Erfolg ausschlaggebend. Wir brauchten jemanden, der nicht nur für sich selbst einen Namen geschaffen und herausragende Arbeit im Bereich der Makeup-Kunst geschaffen hat, sondern der diese Leistungen auch tatsächlich für Frauen aller ethnischen Herkunft und aus allen Schichten umsetzen kann. Troy stammt aus dem Herzen Amerikas, aber er war doch auch als ein in New York ansässiger Makeup-Künstler sehr erfolgreich. Er versteht es, den erstaunlichen New Yorker Stil auch ausserhalb New Yorks zu verkaufen."

Nach der High School, die Surratt im Bundesstaat Kansas besuchte, arbeitete er bei Lancome. Er absolvierte das Fashion Institute of Technology in New York und wurde danach Designassistent von Randolf Duke. Nebenher arbeitete mit Makeup-Teams für Modenschauen und wurde so zum Protege des Makeup-Künstlers Kevyn Aucoin.

Zu seinen Klienten, die er mit Puder und Makeup verschönerte gehören Hollywood-Größen wie Hilary Swank, Charlize Theron, Neve Campbell, Anjelica Houston, Julia Stiles, Gena Rowlands, Mary J. Blige, Kirstie Alley, , Marisa Tomei, Amy Smart, Mary Kate und Ashley Olsen, und Janet Jackson. Maybelline New York ist in über 90 Ländern erhältlich.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN