Seit der 1.FC Nürnberg wieder in der ersten Bundesliga spielt, dürfte den meisten Fußballfans Mister+Lady Jeans ein Begriff sein. Die Einzelhandelskette ist Trikotsponsor des fränkischen Fußballvereins. Und auch beim Eishockeyclub Nürnberg Ice Tigers ist Mister+Lady Jeans als Sponsor engagiert. Parallel zur neuen Imagekampagne und den verstärkten Sponsoring-Aktivitäten will der Modefilialist mit Hauptsitz in Nürnberg jetzt auch seine Präsenz in den Medien steigern. Deshalb hat er bei der Agentur Publicis in Erlangen, die vor kurzem den Gesamtauftritt von Mister+Lady Jeans überarbeitet und eine Imagekampagne entwickelt hat, eine PR-Kampagne in Auftrag gegeben. Damit wolle sich das Unternehmen konsequent und durchgängig auch über die Medien entsprechend der Kernaussage "more than you xpect" als unkomplizierter und sympathischer Anbieter von trendiger Young Fashion positionieren und den Bekanntheitsgrad steigern, teilte Publicis am vergangenen Donnerstag in einer Pressemitteilung mit.

Bei der Konzeption und Realisierung arbeitet die Agentur Publicis Erlangen, die seit Anfang 2002 den Etat von Mister+Lady Jeans hält, mit ihrer auf PR spezialisierten Netzwerk-Agentur Publicis Public Relations in Berlin zusammen. Neben der Basispressearbeit plant Publicis auch Medienkooperationen und eine Reihe von PR-Events. Darüber hinaus wird Publicis die Funktion einer externen Pressestelle für Mister+Lady Jeans übernehmen. Mister+Lady Jeans führt knapp 200 Filialen in Deutschland und Österreich.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN