Wie kann man mit einer Telenovela, die in der Modebranche spielt, noch ein bisschen Geld nebenher verdienen. Ganz einfach man macht aus dem fiktionalen Modelabel, um das es in der Serie geht einfach ein echtes und verkauft die Produkte an die Fernsehzuschauer. So hat es jetzt die Telenovela "Verliebt in Berlin" gemacht: Die Hauptdarstellerin Lisa Plenske, gespielt von Alexandra Neldel, Hannah (Laura Osswald) Accessoires unter dem Label B.Style entwerfen und ist damit natürlich pr ompt erfolgreich. Ob die Modemarke im wirklichen Leben auch so gut ankommt, muss sich erst noch herausstellen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN