Die Mercedes Australian Fashion Week (MAFW) feierte in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Die Fachmesse, die vom 2. bis 6. Mai in Sydney stattfand, sieht ihre Hauptaufgabe darin, Designern aus Australien und dem pazifischen Raum ein Forum zu bieten. In diesem Jahr präsentierten sie Einkäufern und Medienvertretern aus aller Welt ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2005/2006. Für den Glamour-Faktor sorgten unter anderem Auftritte der Models Jade Jagger, Missy Rayder und Maggie Rizer. Außerdem wurden zum Abschluss der Messe die A-Class MAFW-Awards verliehen: Den Titel "Best Emerging Designer" gewann in diesem Jahr das Designerduo Mad Cortes aus Sydney.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN