Zum zweiten Mal findet vom 19. bis 22. Februar die Modemesse Munich Fashion Fair WoMen statt. Wie die Veranstalter am Montag mitteilten, sei auf Grund der großen Nachfrage die Ausstellungsfläche auf 6.000 Quadratmeter erweitert worden, die Messe sei seit Wochen ausgebucht. Im Dahmit Park Forum in der Parkstadt Schwabing werden über 130 Kollektionen gezeigt. Die Munich Fashion Fair WoMen ist in drei Bereiche eingeteilt: Young Fashion/Streetwear befindet sich in Ebene A. Dort stellen Labels wie Anam Cara, By Malene Birger, Filippa K, Peter Golding, Queen for a Day, Sabotage, Sweet Years, Tiger of Sweden, Two Flowers und Virmani aus. Auf der zweiten Ebene ist eine Mischung aus Sports- und Jeanswear sowie Designern vertreten - wie Blue Cult, Dake, Daks, Edwin, Guy Fulop, John Smedley, Michael Spier, Murphy & Nye, Peter O. Mahler, Philipp Plein, RedWing, Refrigiwear und Sylvie Schimmel. Auf der 3. Ebene präsentieren sich klassische Kollektionen und etablierte Designer - wie Cerruti 1881, Dalmata, Gabriele Blachnik, Gallotti, Henry Cotton´s, Moncler, Fissore, Mothwurf, NVSCO, Oppio, Peter Scott, Renzo, Rossana Diva, Schneiders, STIFF und Susanne Wiebe.

12.2.2005

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN