Neubewertung der Produktpalette

Da Verbraucher ihre Produktauswahl zukünftig viel sorgfältiger abwägen, werden sie letztendlich weniger konsumieren. Die derzeitigen übermäßigen Mengen sind nicht mehr nachhaltig und daher wird es eine enorme Verringerung der Produktanzahl geben, die in Zukunft angeboten wird. Deshalb wird eine sorgfältige Planung des Sortiments und seiner Ausführung zum Schlüssel für den Erfolg einer Reihe und das Überleben von Unternehmen werden, da Verbraucher nach der Corona-Krise noch anspruchsvoller sein werden als zuvor.

Durchdachte Premiumausführungen

Ein vorsichtigerer Verbraucher wird zunehmend Produkte ablehnen, die nicht dem Standard in Bezug auf Trend, Neuheit und erstklassige Ausführung entsprechen oder nicht die neuen Post-Corona-Werte widerspiegeln. Große Produktmengen sehr schnell und unter enormem Druck zu produzieren ist nicht länger die profitabelste Option. Eine "überdachte" Herangehensweise und die Rückkehr zu einer Zeit vor Fast Fashion als mehr Zeit für die Abstimmung eines Designs und die sorgfältige Planung eines Sortiments aufgewendet wurde, wird sich als profitabler und weniger verschwenderisch herausstellen. Marken müssen noch an kürzeren Produktlebenszyklen arbeiten, um relevant zu bleiben, aber auch daran, die Lebensdauer von Produkten zu berücksichtigen und wie Produkteigenschaften und Verbraucherwerte diese erweitern können.

Neubewertung der Produktpalette

Der Einfluß von Innovatoren

Zur Optimierung einer Kollektion aus Trendperspektive ist die Analyse der Innovatoren von wesentlicher Bedeutung, um die Entstehung neuer und saisonaler Trends zu erkennen. Produktideen, die sich auf Geschäftsberichte des Mainstream-Markts, Messeberichte oder Marktforschungsdaten stützen, können nicht die frischen Ideen liefern, die Verbraucher in 12 oder 18 Monaten begeistern werden, wenn sie in die Regale kommen. Die Innovatoren zu erkennen, die nur 2,5 Prozent der Bevölkerung ausmachen, und die Forschung entsprechend zu verfeinern, um sich auf diese Quelle von nur 2,5 Prozent von Innovatoren zu konzentrieren, wird sicherstellen, dass die richtigen Konzepte für zukünftige Trends angewandt werden.

Neubewertung der Produktpalette

Hyper-Kuration

Ein hyperkuratiertes Sortiment oder Produkt erfordert eine optimierte Trendanwendung über alle Gestaltungsfacetten, von Farbe, Druck und Grafik hinweg bis hin zum Material, der Form und Detaillierung. Jede Komponente macht etwa 20 Prozent des Verkaufspotenzials eines Produkts aus. Wenn ein Aspekt nicht passt, dann wird sich das Produkt insgesamt nicht so gut verkaufen, wie es könnte, und verschwendet so Aufwand und Ressourcen. Ein Trend kann sich allein dadurch in einen Gewinn oder einen Verlust verwandeln, wie gut er über alle Produktmerkmale hinweg angewendet wird und wird für den Verkauf an Verbraucher in Post-Covid-Zeiten, die eine Premiumausführung verlangen, essentiell sein.

Neubewertung der Produktpalette

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops ‘Early Concept’-Thema FS20, “Get Lost”, erhalten. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Neubewertung der Produktpalette

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN