Noch mehr Mode in Berlin: Nach dem sich die beiden Modeveranstaltungen Bread & Butter und Premium an der Spree etabliert haben und mit der B-in-Berlin eine dritte Modemesse im Januar 2005 ihre Tore öffnet, ist nun auch ein weiteres Zentrum für Showrooms geplant. Unter dem Projekttitel "Labels Berlin" soll Anfang 2005 eine Plattform für internationale Modemarken entstehen. Hierfür wird eine denkmalgeschützte Lagerhalle unweit von MTV instandgesetzt und erweitert. Auf einer gesamten Fläche von etwa 15.000 Quadratmetern werden ab 2006 namhafte nationale und internationale Modefirmen in rund 30 bis 40 Showrooms ihre neuesten Kollektionen präsentieren, teilte das Regionalmanagement media spree am Dienstag in Berlin mit.

Im Sommer 2002 zog die Deutschland-Zentrale von Universal Music in ein ehemaliges Eierkühlhaus an der Oberbaumbrücke. In diesem Frühjahr folgte der Umzug der Europazentrale des Musiksenders MTV von München in eine ehemalige Lagerhalle am Berliner Osthafen. Bereits begonnen haben die Abräumarbeiten auf dem Gelände der künftigen Arena am Ostbahnhof, einer Mehrzweckhalle mit über 16.000 Sitzplätzen, die von der amerikanischen Anschutz Entertainment Group errichtet wird.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN