Das Düsseldorfer Modehandelsunternehmen Peek & Cloppenburg hat die Modemarke Sandra Pabst erworben. Das berichtete die Tagezeitung "Die Welt" in der vergangenen Woche. Nach fast 50-jähriger Existenz musste die Gerhard Pabst GmbH im Frühjahr 2002 Insolvenz anmelden, die Berliner Designerin Sandra Pabst fungierte zu diesem Zeitpunkt als Geschäftsführerin. Die Sandra Pabst GmbH konnte jedoch weitergeführt werden. Nach Informationen der "Welt" wird nun Peek & Cloppenburg neuer Partner des Berliner Modelabels. Die Handelskette werde sich vor allem um die produktionstechnische Seite kümmern.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN