Das US-amerikanische Modehaus Polo Ralph Lauren hat seinem sportlich-konservativem Stil entsprechend eine Neigung zu eher traditionellen Sportarten. Dazu passt die kürzlich vereinbarte Zusammenarbeit mit dem Tennis-Turnier in Wimbledon, bei dem das Unternehmen künftig als offizieller Ausstatter vertreten sein wird. Auch im Golfsport ist Polo Ralph Lauren präsent: So tragen bereits die Profis Tom Watson, Davis Love III , Luke Donald und Jonathan Byrd die Kollektionen des Hauses, wenn sie auf den Grüns dieser Welt unterwegs sind. Nun hat das Unternehmen erstmals auch eine Golferin unter Vertrag genommen: Die 17-jährige US-Amerikanerin Morgan Pressel wird künftig von Polo Ralph Lauren ausgestattet. Sie gewann im vergangenen Jahr die "2005 Women's Amateur Championships" und zählt zu den hoffnungsvollsten Talenten auf dem Damen-Circuit. Pressel freute sich sehr über die nun vereinbarte Zusammenarbeit: "Ich bin 100 Prozent Ralph Lauren, sowohl auf dem Platz als auch außerhalb", sagte die junge Golferin. "Ich trage Ralph-Lauren-Klamotten, seit ich dreizehn bin."

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN