Jetzt bringt auch das italienische Modehaus Prada seinen ersten Duft auf den Markt. Und weil Parfüm ein ganz einfaches Produkt ist, darf es drum herum ruhig etwas mehr sein: Am vergangenen Sonntag präsentierte Prada im Rahmen der internationalen Filmfestspiele, der Berlinale, einen viereinhalb Minuten langen Werbefilm in einem für den Abend vom Architekten Rem Kohlhaas umdekorierten Stadtbad im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Im November drehte der Alien-Regisseur Ridley Scott zusammen mit seiner Tochter Jordan den Spot in der deutschen Hauptstadt. Gezeigt wird die Taxifahrt einer geheimnisvollen Frau - dargestellt vom Model Daria Werboury - die vorbei am Potsdamer Platz und der East Side Gallery zu einem Underground-Club gefahren wird. Zu der Präsentation war auch die Designerin Miuccia Prada extra nach Berlin gekommen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN