Ab der kommenden Saison 2005/2006 wird das Sportartikelhersteller Puma neuer Ausrüster des Hamburger Sportvereins. Der Ausrüstervertrag mit dem HSV läuft über vier Jahre und beinhaltet neben der Lizenzmannschaft auch die Frauen-Bundesligamannschaft, die U23 sowie die Leistungsmannschaften des Nachwuchsbereiches und die HSV-Fußballschule. Nach dem VfB Stuttgart werden die Hamburger damit als zweites Bundesligateam Puma-Trikots tragen. Dr. Thomas Kleinhenz, Geschäftsführer Puma Deutschland,: "Durch die Erweiterung unseres Portfolios erhöht Puma nicht nur seine Markenpräsenz in der Bundesliga, sondern stärkt gleichzeitig auch das Teamsportgeschäft. Unser Ziel ist es, durch innovative Produkt- und Marketingkonzepte gemeinsam mit dem HSV neue Akzente im Fußball zu setzen." Bernd Hoffmann, Vorstandsvorsitzender des Hamburger SV: "Puma hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben und ist damit ein idealer Partner für den HSV. Wir wünschen uns eine ebensolche Bilanz auch für unsere Zusammenarbeit."

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN