Der Modekonzern Polo Ralph Lauren wird nun auch auf dem russischen Markt aktiv. Eigenen Angaben zufolge will der Luxusmodehersteller im kommenden Frühjahr zwei Primärgeschäfte in Moskau eröffnen und seine globale Wachstumsstrategie so nach Osten ausweiten.

So soll ein 744 Quadratfuss großes exquisites Geschäft in der 1, Tretyakovsky Passage öffnen, die eine der luxuriösesten Shopping-Bereiche in Osteuropa ist, reich an Geschichte, Kultur und atemberaubenden Architektur-Denkmälern. Das Geschäft soll dem russischen Kunden vollständige Vielfalt und den Ausdruck der Vision der Marke offerieren, mit "erstklassigen Angeboten der Ralph Lauren Luxusmarken für Männer und Frauen". Ein zweiter Standort wird im Barvikha Luxury Village eröffnen, einem neuen und zeitgenössischen Shopping-Bereich. Das Angebot in dem Geschäft soll hier seine "geschmeidige Ästetik reflektieren und so eine moderne Sensibilität portraitieren".

Seit mehr als 39 Jahren werden Polos Reputation und markantes Image konsistent über eine immer größer werdende Reihe von Produkten, Marken und die internationalen Märkte weiterentwickelt. Die Markennamen des Unternehmens, zu denen unter anderem "Polo by Ralph Lauren","Ralph Lauren Purple Label", "Ralph Lauren" , "Black Label", "Blue Label", "Lauren by Ralph Lauren", "Polo Jeans Co.", "RRL", "RLX", "Rugby", "RL Childrenswear", "Chaps" und "Club Monaco" zählen, gehören zu den weltweit bekanntesten Familien von Verbrauchermarken.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN