Schlüssel-Catwalk-Printrichtungen der Damenmode Herbst/Winter 2019-20

Trendstop gibt FashionUnited-Lesern einen ersten Einblick in die Schlüsselthemen, die die Printrichtungen der Damenmode im Herbst/Winter 2019-20 beeinflussen werden.

Das Trendstop-Team gibt FashionUnited-Lesern einen exklusiven Einblick in drei wichtige Themen, die auf den internationalen Laufstegen zu sehen waren und die Drucke und Grafiken der Damenmode bis in den Herbst/Winter 2019-2020 hinein und darüber hinaus beeinflussen werden. Eine historische Wiederbelebung ist im Gange, da Designer eine Ästhetik von Erbstücken in ihre Ready-to-wear-Kollektionen einbringen. Die Vermittlung einer luxuriösen Sensibilität ist ein Markenzeichen der Oberflächenmuster der Saison mit wertvollen, vom Atelier inspirierten Motiven, traditionellen Produktionstechniken und neu erfundener Logoverwendung. Unsere sorgfältig zusammengestellten Laufstegtrends, Print- und Grafikberichte und zugehörigen Bildergalerien bewerten den kommerziellen Wert und die Langlebigkeit jedes einzelnen Trends und geben Ihnen die bestmögliche Grundlage für Ihre Entscheidungsfindung.

In dieser Woche präsentiert Trendstop drei wichtige H/W19-20 Trends für den Damenmodemarkt. Traditionelle Einflüsse geben Blumenmotiven eine handwerkliche Note in “Bold Tapestry Florals”, während “Archive Scarf Prints” auf das goldene Zeitalter der Mode zurückblickt. “Parodied Branding” lässt sich ebenfalls von den Codes von Modehäusern inspirieren, aber mit einer spielerischen urbanen Aktualisierung, die dem klassischen Branding eine eigenwillige, moderne Note verleiht.

Archive Scarf Prints

Designer tauchen für H/W19-20 ins Archiv ein und ehren die Codes ihrer Häuser mit einer Wiederbelebung von Schaldrucken. Klassische architektonische und historische Motive werden mit originellen Branding-Referenzen vermischt. Taschentuchsäume und seidene Verarbeitungen vermitteln einen schalartigen Effekt und spiegeln die Produktherkunft vieler Luxus-Ateliers wider. Lurex-durchzogene Gewebe und Satin-Oberflächen, die von Kopf bis Fuß getragen werden, verstärken ein Gefühl von Opulenz.

Schlüssel-Catwalk-Printrichtungen der Damenmode Herbst/Winter 2019-20
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Hermes, Etro, Burberry, alle Herbst/Winter 2019-20.

Parodied Branding

Typografie- und Branding-Drucke werden für die H/W-Saison 19-20 überarbeitet, wobei Logos augenzwinkernd neu gestaltet werden. Das Branding von Modehäusern wird im Stil von Etiketten von Lebensmittelverpackungen oder übergroßen, neu positionierten bedruckten Stickern überarbeitet. Die bekannten Embleme erhalten eine exzentrische Überarbeitung mit graffiti-artigen Farbflecken und Aerosolspuren über den Originalen.

Schlüssel-Catwalk-Printrichtungen der Damenmode Herbst/Winter 2019-20
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Kenzo, Victoria Tomas, Emporio Armani, alle Herbst/Winter 2019-20.

Bold Tapestry Florals

Saisonale Blumenmuster lassen sich von traditionellen Interieurs mit kühnen, überdimensionalen Tapetenmustern und Teppichtechniken inspirieren. Große Blüten lassen sich von vergangenen Epochen inspirieren und werden zeitgemäß aufbereitet und in Gold eingefasst. Traditionelle Stickereien und Teppichstiche verleihen Blumenmustern ein dimensionales Element, während Unterfadendetails und unfertige Säume das handgefertigte Element des Looks hervorheben.

Schlüssel-Catwalk-Printrichtungen der Damenmode Herbst/Winter 2019-20
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Ulla Johnson, Litkovskaya, Oscar de la Renta, alle Herbst/Winter 2019-20.

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops kommerzieller Print-Vorschau Frühjahr/Summer 2019 erhalten, die alle kommerziellen Must-have Prints der Saison erhält. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Schlüssel-Catwalk-Printrichtungen der Damenmode Herbst/Winter 2019-20

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN