(werbung)
(werbung)
Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Die neue Saison steht vor der Türe und mit ihr natürlich auch eine neue Farbpalette. Das Farbinstitut Pantone gab bereits seine Farbe für das kommende Jahr bekannt, es handelt sich um einen saftigen Grünton mit dem Namen ‚Greenery’. Auf den Laufstegen der Frühjahr/Sommer-Kollektionen für 2017 zeigten sich aber auch andere Töne. FashionUnited geht die Farbkarte der Saison durch, beginnend mit der linken oberen Ecke und arbeitet sich bis unten rechts vor.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Primrose Yellow 13-0755

Eine helle und fröhliche Farbe, die ein Lächeln ins Gesicht ihres Betrachters zaubert – Primrose Yellow ist der Inbegriff von Frühling. Besonders auffällig zu sehen war der Farbton in den Kollektionen Dries Van Notens, Emilio Puccis und Alexis Mabilles. Auch andere Labels integrierten den gelben Sonnenschein: Lela Rose, Creatures of Comfort, Tibi, Salvatore Ferragamo, Mulberry, Gucci und Lacoste verarbeiteten Materielien in Primrose Yellow zu Kleidern.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Dries van Noten und Tibi

Pale Dogwood 13-1404

Die neutrale pinke Nuance darf auf einer Liste der Farben für S/S17 nicht fehlen. Pale Dogwood war auf den Laufstegen von, New York bis Mailand zu beobachten, und zwar bei ganz unterschiedlichen Brands wie Diesel Black Gold, Chanel, Hermès, Chloé und Christopher Kane, Monique Lhuillier, Ermanno Scervino sowie Blumarine. Manche Designer entschieden sich gar für einen Kopf-bis-Fuß-Look in der Trendfarbe.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Chloé, Blumarine und Ermanno Scervino

Hazelnut 14-1315

Die vielleicht vielseitigste Farbe der Liste ist ‚Hazelnut’. Sie kommt einen Ton dunkler daher, als die natürliche Farbe, die man mit Haselnuss in Verbindung bringt, Hazelnut 14-1315 ist nicht ganz so erdig und neutral, sondern beinahe ein warmer Beigeton. Ihre Präsenz konnte bei Hermès, Zac Posen, Jil Sander, Chloé, Baja East, Bottega Veneta, Miu Miu und Zadig & Voltaire beobachtet werden.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Hermes, Chloé und Bottega Veneta

Island Paradise 14-4620A

Ein frischer Aqua-Ton. Island Paradise hatte seinen großen Laufsteg-Moment bei Monique Lhuillier und Altuzarra in Form von halbtransparenten Abendkleidern aus tüllartigen Materialien, die einen weichen und romantischen Look kreierten. Emilio Pucci bewies, wie nahe die Farbe an echtem Wasser liegt, indem er mit Textur arbeitete und Christian Soriano kombinierte Island Paradise mit dem flammenden Rotton ‚Flame’ in einem eindrucksvollen Printkleid.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Photos: Altuzarra, Ermanno Scervino and Emilio Pucci

Greenery 15-0343

Greenery ist, wie eingangs erwähnt, die Farbe des Jahres 2017 . Daher ist es wenig überraschend, dass sie auch die Laufstege von Lacoste, über Michael Kors, Emilio Pucci bis hin zu Balenciaga zierte. Der grasgrüne Farbton wurde bei Michael Kors auf gewagte Weise mit dem Aqua-Ton Lapis Blue kombiniert. Die erfrischende Farbe verleiht auch den Herrenkollektionen neues Leben und war auf den Laufstegen von Robert Geller, Prada und Gucci zu sehen.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Emilio Pucci, Michael Kors und Gucci

Flame 17-1462

Der rot-orange Farbton ‚Flame’ ist ein echter Eye-Catcher. Christian Siriano und Oscar de la Renta wagten sich an die heiße Farbe, und benutzten sie für ihre Abendkleider, während Mulberry und Sportmax sie in Jumpsuits zum Einsatz brachten.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Mulberry und Sportmax

Pink Yarrow 17-2034

Die Farbe Pink ist neben Pale Dogwood noch einmal vertreten, und zwar mit Pink Yarrow. Dieser Farbton ist ein satterer, auffälligerer als Pale Dogwood und kam bei Jaquards von Valentino zum Einsatz und auch in einer Oversize-Jacke von Topshop Unique. Sportmax, Bottega Veneta und Hermès hatten alle Tupfer von Pink Yarrow in ihren Kollektionen.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

“”

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Valentino, Topshop Unique und Hermes

Niagara 17-4123

Von den drei Blautönen, die es auf die Farbskala für S/S 2017 geschafft haben, ist Niagara die wohl herausragendste auf den Laufstegen. Ein zartes Blau, das an Indigo erinnert, wie es Denim-Enthusiasten lieben. Deshalb ist diese Farbe wohl auch so wandelbar. Sie kam bei Caroline Herrera und Marchesa in Abendkleidern zum Einsatz, genauso wie bei Emporio Armani und DKNY. Giorgio Armani zeigte sogar Print-Outfits, in der alle drei Blautöne der Sasion vereint waren: Niagara, Island Paradise und Lapis Blue.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Giorgio Armani, Caroline Herrera, DKNY

Kale 18-0107

Der zweite Grünton der Liste nennt sich ‚Kale’, Grünkohl also, und geht in eine militärisch-olivfarbene Farbrichtung. Viele Designer entschieden sich für S/S17 für diesen Farbton, darunter Altuzurra, Bottega Veneta, Fenty x Puma, Mulberry, Salvatore Ferragamo und Balmain. Sie kam sowohl für Outerwear in Mänteln und Jacken zum Einsatz, als auch in Abendkleidern.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Fotos: Kenzo, Balmain und Altuzarra

Lapis Blue 19-4045

Lapis Blue ist der dritte Blauton im Bunde der Farbskala für S/S17. Ihn konnte man auf den Laufstegen von Hugo Boss, Lacoste, Salvatore Ferragamo, Mugler, Creatures of Comfort, Mary Katrantzou, Escada, Gucci, Louis Vuitton, Sportmax und Rag & Bone begutachten. Die lebhafte Farbe sticht aus den drei Blautönen hervor und verleiht jedem Look ein herrschaftliche Note.

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Seen on the Catwalk: Die Top-Farben für Spring/Summer 2017

Bilder: Salvatore Ferragamo, Salvatore Ferragamo und Mugler.

Credit: Pantone Farbkarte

Catwalk Pictures Spring / Summer 2017 collections © Catwalkpictures.com .