Wichtig für den Markt der Mitte: Die weltweit größte Modemesse Cpd in Düsseldorf zählte bei ihrer Sommerveranstaltung vom 1. bis 3. August etwa 48.000 Besucher, die sich bei 1800 Ausstellern über die Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2005 informierten. Der deutsche Modehandel musste auch in den ersten fünf Monaten des Jahres 2004 einen Umsatzrückgang in der Damenoberbekleidung um vier Prozent hinnehmen, dass hob nicht gerade die Stimmung im Vorfeld der Messe. Mit besseren Dienstleistungen wie Shuttleservice zwischen Messe und Showrooms, einer klaren Strukturierung der Hallen und Events am Rande der CPD sollte die Laune bei Besuchern und Ausstellern gehoben werden. So fand zum 200. Geburtstag der Düsseldorfer Königsallee am Sonnabend eine große Modenschau auf der Einkaufstraße statt - für Gerry Weber lief Supermodel Naomi Campell über den Laufsteg.

Laut der Igedo-Company kam rund die Hälfte der Besucher aus dem Bekleidungsfachhandel. Am Sonntag beklagten viele Aussteller die zu geringe Frequenz ihrer Stände. Auch das Fehlen der großen Marken des jungen Segments wurde vielerorts bedauert.

Die Veranstalter gaben die Termine für 2005 bekannt. Die nächste Cpd woman_man findet vom 30. Januar bis 1. Februar 2005 statt. Vom 24. bis 26. Juli 2005, und damit eine Woche früher, findet die Messe im Sommer 2005 statt

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN