Der im kalifornischen Carlsbad ansässige Brillenhersteller Spy Optics Inc. hat sich für seine neue Kollektion etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Modelle der "Spy Lea ther Col lection" sind - wie der Name schon erahnen lässt - mit luxuriösem Leder bezogen. Die Brillengestelle wurden nach Auskunft des Unternehmens von erfahrenen italienischen Handwerkern gefertigt. Jérôme Mage, Creative Director von Spy, beschreibt die Kollektion so: "Die drei Gestelle verkörpern unterschiedliche Lifestyles. Das Modell "Mode" ist schnittig und zeitlos, die "MC" ist besonders populär und die "Dynasty" besonders weiblich und modisch." Die unterschiedlichen Ledersorten seien so ausgewählt, dass sie den spezifischen Charakter der Modelle unterstrichen: Daher erhielt die "Mode" braunes Pythonleder, die "MC" schwarze Echsenhaut und die "Dynasty " Straußenleder. Die Sonnenbrillen werden ab dem 22. November im Handel erhältlich sein. Sie kosten jeweils 300 US-Dollar.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN