• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • SS22: Diese Trendteile kommen für Herren und Damen

SS22: Diese Trendteile kommen für Herren und Damen

Von Léana Esch

4. Okt. 2021

Mode

Fotos: Saint Laurent F/S22 , Tory Burch Resort 22, Balmain Resort 22 (von links nach rechts)

Auch wenn viele Marken ihre Kollektionen für Damen- und Herrenmode noch immer getrennt auf zwei verschiedenen Laufstegen präsentieren, überschneiden sich viele Trends. Für die Saison Resort und Frühjahr/Sommer 2022 greifen die Designer zahlreiche Trends auf, die sich nicht in eine Geschlechterkategorie einordnen lassen, was die wachsende Tendenz verdeutlicht, sich von Schubladen zu lösen. FashionUnited hat fünf geschlechtsneutrale Trends entdeckt, die in der nächsten Saison die Richtung vorgeben werden.

Das Tanktop

Das Tanktop ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Garderobe von Männern und Frauen, aber im nächsten Sommer wird es besonders allgegenwärtig sein. Von Rippstrick bis hin zu Oversize-Schnitten gibt es unzählige Modelle, die sich sowohl schick als auch leger kombinieren lassen. Auffällig ist dabei jedoch, dass viele Modelle sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet zu sein scheinen. Bei Courrèges wurde ein Netzoberteil auf dem Laufsteg gezeigt, das sowohl allein als auch gelayert getragen werden kann. Bei Dhruva Kapoor drehte sich alles um Metallic-Texturen und bunte Details, während bei Dolce & Gabbana, sonst eher opulent unterwegs, das zeitlose weiße Tanktop Gesetz der Stunde war. Vetements präsentierte eine geblümte Variante und Atlein eine in seidigem Orange. Christian Wijnants präsentierte für seine Resort-Kollektion 2022 eine gestrickte Version in Schwarz, Weiß und Grün. Ihr gemeinsamer Nenner? Sie alle fügen sich nahtlos in die Kleiderschränke von Frauen und Männern ein.

Dolce & Gabbana Frühjahr/Sommer 2022

Der Oversize-Blazer

Blazer sind eine sichere Methode, ein Outfit zu verändern, und sie werden für Frühjahr/Sommer 2022 besonders oversized sein. Modelle für Herren und Damen haben einen ähnlichen Look, der einzige Unterschied ist die Größe, in der sie geschnitten sind. Alberta Ferretti entschied sich für eine Safari-inspirierte braune Version, während das französische Label Ami Paris eine ganze Kollektion mit doppel- oder einreihigen Blazern in übergroßen Proportionen präsentierte. Bei Balenciaga ist das Volumen oft übertrieben, daher ist es kaum verwunderlich, dass die Jacken in extravaganten Formen daher kamen. Comme Des Garçons Homme Plus zeigte eine weiße Version mit Fransen, COOL ™* wählte ein leuchtend rotes Modell und The Row zeigte ein extra langes Modell.

Balenciaga Frühjahr-Sommer 2022

Der Midi-Rock

Der Midi-Rock wird im nächsten Sommer voll im Trend liegen – in den Kleiderschränken von Frauen und Männern gleichermaßen. Obwohl er in der Vergangenheit bereits einen zaghaften Auftritt in Herrenkollektionen hatte, wird die Frühjahr/Sommer 2022-Saison eine der Demokratisierung des Rocks sein. Eine plissierte Nadelstreifenversion gab es bei Thom Browne zu sehen, gepaart mit einem passenden Blazer, sowie eine mit bedrucktem beigen Rückenteil bei Sean Suen. Bei Balmain wurde ein komplett schwarzes Modell mit Kordelzügen versehen. Bei den Damenkollektionen präsentierte Adeam ein gestreiftes Modell und Blumarine ein von der Armee inspiriertes, grünes Cargo-Modell.

Balmain Resort 2022

Die Schluppenbluse

Die Schluppenbluse ist eine Konstante in den Resort- und Frühjahr/Sommer-Kollektionen 2022, egal ob in HAKA oder DOB. Saint Laurent machte es vor: Das Haus interpretierte Schluppenblusen in vielen verschiedenen Stilen und Farbtönen. Ob ein weißes, zeitloses Hemd mit einer goldenen Metallschleife oder ein schwarz gestreiftes, Anthony Vaccarello schien seine Sommerkollektion um dieses ikonische Statement herum aufgebaut zu haben. Bei Dunhill wurde ein Button-Down-Hemd mit einer übergroßen Strickjacke mit einer Schleifenbrosche kombiniert. Carolina Herrera entschied sich für ein leicht gestreiftes Modell, Coach präsentierte ein kariertes Modell und Paco Rabanne zeigte einen bedruckten Total-Look mit Lavallière-Kragen.

Saint Laurent Frühjahr/Sommer 2022

Die Strickweste

Ursprünglich ein Klassiker der Herrenmode, ist die Strickweste längst auch in den Damenkollektionen eine feste Größe. Für den kommenden Sommer präsentierte Tory Burch einen schlichten marineblauen Pullunder, der über einem bedruckten Hemd getragen wird, und Burberry zeigte eine hellbraune Rollkragenversion, die mit einer passenden Strickjacke kombiniert wird. Bei den Herrenkollektionen wurde eine graue Weste mit Zopfmuster bei Robyn Lynch gesichtet, eine blaue mit V-Ausschnitt bei Namacheko und Dior Homme zeigte eine klassische beigefarbene Version mit einem grafischen Print.

Tory Burch Resort 2022

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.uk veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ