Auch wenn am Abend der Bambi-Verleihung Smoking und die große Robe zur Pflicht-Garderobe der Stars und Sternchen gehörte - ganz ohne Jeans ging es selbst bei der Gala im Hamburger Hafen am vergangenen Mittwochabend nicht: Schuld daran war das Hamburger Modeunternehmen Tom Tailor, das, wie schon im vergangenen Jahr, seine Spendierhosen-Aktion im Rahmen der Bambi-Verleihung veranstaltete.

5000 Jeanshosen, verziert mit einem gestickten Bambi, werden seit Ende Oktober in Tom-Tailor-Geschäften angeboten. Der Nettoerlös aus dem Verkauf geht an den Verein EHK (Elterninitiative HIV-betroffener Kinder). Dieser unterstütze Familien, in denen eins oder mehr Mitglieder mit dem HIV-Virus infiziert sind, teilte Tom Tailor am vergangenen Freitag mit. Viele der geladenen Gäste, wie Mariella Ahrens, Franziska Knuppe, Eva Padberg und Patrick Nuo, seien schon im Besitz einer Tom-Tailor-Spendierhose, verkündete das Unternehmen stolz. Und auch am Rande der Gala gingen noch einmal 280 Hosen für den guten Zweck über den Tresen.

Schon im Vorfeld hatten sich Prominente wie Nina Ruge, Barbara Becker, Anja Kling, Thomas Kretschmann, Nova Meierhenrich, Alexander Klaws, Juliette Schoppmann, Ralf Möller, Eva Habermann, Jan Sosniok und Eva Padberg in der Jeans von Fotografen wie Joachim Baldauf und Armin Brosch fotografieren lassen.

www.spendierhose.com

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN