Stoff- und Farbtrends für den Sommer 2021

Die Stoffe für den Sommer 2021 lassen sich grob in zwei Themen unterteilen: Leichtigkeit und raue Oberflächen. Darüber hinaus machten während der Premiere Vision zwei Stoffe auf sich aufmerksam: Strick und Denim. Natürlich passen diese Stoffe auch zu den übergreifenden Themen, aber wir werden sie dennoch hervorheben, weil sie auf dem Messegelände für viel Aufmerksamkeit gesorgt haben und als wichtige Materialien für den Sommer 2021 angesehen werden.

Leichtigkeit

Das Thema Leichtigkeit spiegelt den Appell nach Transparenz in unser schnelllebigen Gesellschaft wider: Sich dem Zeitgeist und der Situation anzupassen, erfordert Flexibilität, Beweglichkeit und die Fähigkeit, sich schnell zu verändern. Die Schichtung der Stoffe erzeugt in Kombination mit ultraleichten (irisierenden) Beschichtungen einen überraschenden Effekt.

Stoff- und Farbtrends für den Sommer 2021

Leichtigkeit: Abgerundete Kanten, weiche Ecken, imposante Motive, Spitzenstrukturen, Bewegung, super-fließend, schimmernde, vibrierende Farben.

Raue Oberflächen

Raue Oberflächen sind die Antwort auf die zunehmende Digitalisierung. Dabei geht es um das Bedürfnis nach Taktilität, das im Kontrast zu den harten Materialien steht, die uns im Alltag begleiten – denken Sie an das Telefon, die Tastatur, den Bildschirm und so weiter. Klassische Muster oder Webmuster erhalten durch die Kombination mit anderen Garnen einen neuen Look. Es gibt keine Regeln mehr: Uniformität wird durch Kreativität ersetzt.

Stoff- und Farbtrends für den Sommer 2021

Raue Oberflächen: 3D-Ausarbeitungen, Veredelung von Materialien, klassisches Design mit neuem Look, Mehrschichtigkeit, Leinen, Haptik.

Strick

Strick: das Bedürfnis nach Weichheit ergibt sich nicht nur aus dem Verlangen nach Taktilität, sondern dient auch dem Schutzbedürfnis, das durch die Ereignisse der Welt verstärkt wird. Es scheint so, als ob wir uns gegen die harte Realität schützen wollten.

Stoff- und Farbtrends für den Sommer 2021

Strick: Schwerelosigkeit, federleichte Kleidungsstücke, Geschmeidigkeit, Raffinesse, offene Strukturen, Transparenz.

Denim

Jeans sind nicht mehr wegzudenken, vor allem nicht mehr, seit sie in der Arbeitswelt akzeptiert wurden. Neue Techniken ermöglichen es, optische Täuschungen zu erzeugen. Sogar klassische Designs wie Rautenmuster werden verwendet, um Denim einen neuen Look zu verpassen und seine Einsatzmöglichkeiten zu erweitern.

Stoff- und Farbtrends für den Sommer 2021

New Denim: Komfort, Batik, Spitzenstrukturen, Brutalität, Verzierung.

Stoff- und Farbtrends für den Sommer 2021

Farben 2021

Dynamische, dehydrierte Mineraltöne, florale und pflanzliche Töne. Farben können Ton in Ton, in majestätischen Monochromen oder sogar für einen Farbkontrast verwendet werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und eröffnen Sie neue Horizonte.

Text, Bilder und Komposition von Carla van den Puttelaar, Fachzeitschrift Kleur&Stijl.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN