Top-Kollektionen der Herrenmode Herbst/Winter 2020-21

Trendstop gibt FashionUnited-Lesern einen ersten Einblick in die Top-Kollektionen, die während der Männermode-Veranstaltungen der Modewochen Herbst/Winter 2020-21 präsentiert wurden.

Trendstops Laufstegexperten bringen Ihnen die wichtigsten Höhepunkte der Kollektionen der europäischen Modewochen für Männermode. Die Männerbekleidungsszene entwickelt sich weiter, überdenkt Geschlechtercodes, erfindet die Jugendbewegungen neu und verschmilzt das Traditionelle mit dem Technischen. Ein Besuch in London, Mailand und Paris lieferte mit diesen essentiellen Laufsteg-Looks die Inspiration für Ihre nächste Kollektion, während unsere umfassende, globale Berichterstattung von den Laufstegen und die begleitenden Trendgalerien den kommerziellen Wert und die Langlebigkeit jedes einzelnen Trends bewerten und Ihnen so die bestmögliche Grundlage für Ihre Entscheidungsfindung bieten.

In dieser Woche erhalten FashionUnited-Leser einen exklusiven Einblick in die Einflüsse hinter drei richtungsweisenden Kollektionen, die die Herrenmode bis zum Herbst/Winter 2019-20 und darüber hinaus beeinflussen werden. Ein Schmelztiegel künstlerischer Genres definiert Homme Plisse Issey Miyake mit einem spielerischen Gefühl, das sich auch bei Guccis männlich/weiblich inspirierter Präsentation fortsetzt. Eine subtile Weichheit wird auch auf die Streetwear von Paria Farzaneh angewandt, da Herrenbekleidung alternative Aspekte der Männlichkeit einbezieht.

Homme Plisse Issey Miyake

Im dritten Jahr in Folge hat sich Issey Miyake dafür entschieden, seinen Homme Plisse-Ableger statt seiner Hauptkollektion zu zeigen. Das farbenfrohe Spektakel beinhaltete Musik und Tanz, während Models Kontrabass spielten oder Hula-Hoop-Reifen auf dem Laufsteg schwangen. Lebendige Schattierungen und kühne Muster verliehen den klaren Linien und der dekonstruierten Schneiderei eine spielerische Note. Experimentell proportionierte Plissee-Anzüge zeigten gekürzte Längen in nicht zusammenpassenden Farbtönen, während riesige Parkas aus Dreiecksstücken ultra-voluminöse Silhouetten in grafisch-geometrischen Drucken schufen.

Top-Kollektionen der Herrenmode Herbst/Winter 2020-21
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: all Homme Plisse Issey Miyake Herbst/Winter 2019-20

Gucci

Alessandro Michele blickte auf seine allererste Kollektion für das italienische Modehaus zurück und setzte sein Neu-Überdenken männlicher Merkmale fort. Micheles Unisex-Ansatz wurde an androgynen Modellen mit ummodellierten Damen-Silhouetten wie Blusen mit großen Schleifen am Kragen, Röcken und Blusen eingeführt, die an einen Kontext in der Herrenmode angepasst wurden. Die Nostalgie der Kindheit setzte sich in Schuhen und Accessoires der Schulzeit durch, während Jeans mit Grasflecken an jugendliche Raufereien erinnerten.

Top-Kollektionen der Herrenmode Herbst/Winter 2020-21
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: alle Gucci Herbst/Winter 2019-20

Paria Farzaneh

Paria Farzaneh verband Tradition mit zukunftsweisender Technologie und kombinierte traditionelle iranische Drucke mit Performance-Materialien wie Gore-Tex und Thermore, die in Zusammenarbeit mit Converse entwickelt wurden. Funktionelle und moderne recycelte Materialien auf PET-Basis wurden mit handbedruckter Biobaumwolle kontrastiert. Farzanehs wattierte Kapuzenjacken und Kampfsilhouetten bieten durch natürliche Farbstoffe, unregelmäßige Holzblockdrucke und dekorative Paspeln eine sanftere Version von Streetwear.

Top-Kollektionen der Herrenmode Herbst/Winter 2020-21
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: alle Paria Farzaneh Herbst/Winter 2019-20

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops Schlüsselthemenrichtungen Herbst/Winter 2019-20 erhalten, einer kuratierten Übersicht der wichtigsten Richtungen der Herrenbekleidung aus den HW19-21-Kollektionen. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Top-Kollektionen der Herrenmode Herbst/Winter 2020-21

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN