Trendwatcher Renske Mennen enthüllt Herbst/Wintersaison 2021 Trendvorhersagen

Trendwatcher und Autorin Renske Mennen hat ein neues Buch mit dem Titel „Trend Movement AW21/22 “ veröffentlicht, in dem sie FW21-Trendvorhersagen macht.

Mennen erklärte, dass die Pandemie einen enormen Einfluss auf die Modebranche habe und dass neue Standards und Werte für Modelabels in den Vordergrund rücken. "Covid-19 hat bereits aufkommende Trends beschleunigt … Trends wie "Intim Technologie" , "menschliche Berührung", "irdisches Verhalten" und "Neuerfindung des Lebens" werden für die Herbst-/Wintersaison 21/22 führend sein", sagte sie in einer Aussage.

Leben neu erfinden

Der Trend „das Leben neu erfinden“ geht laut Mennen von den menschlichen Normalitäten und Werten aus, die wichtig sind. Die Pandemie hat der Welt gezeigt, wie schnell die Gesellschaft sich bewegte und „eine Verlangsamung ist eine unvermeidliche Folge. Schauen Sie sich zum Beispiel Modehäuser wie Michael Kors, Gucci und Saint Laurent an. Diese haben angekündigt, dass sie nicht mehr am heutigen "Fast-Fashion-Kalender" teilnehmen. Bei diesem Trend geht es auch um das Leben in seiner reinsten Form “, fügte Mennen hinzu.

Trendwatcher Renske Mennen enthüllt Herbst/Wintersaison 2021 Trendvorhersagen

Intimate tech (Intim Technologie)

Die Modebranche befasst sich zunehmend mit dem digitalen Leben, da der Verbrauch von Technologie in den letzten Monaten zugenommen hat. "'Intimate Tech' ist eine Reaktion auf die einsame Gesellschaft ... Technologie wird ein Mittel sein, um auf sensibler Ebene Intimität mit dem Verbraucher zu schaffen", sagte Mennen. Digitale Mode ist ein völlig neuer Markt für die Modebranche.

Religious impact (Religiöse Auswirkungen)

Laut Renske wird Religion einen starken Einfluss auf die Farbschemata für die Herbst-/Wintersaison 2021 haben. Gold wird in verschiedenen Kollektionen eine auffällige Akzentfarbe sein und die Farbe „Heiliges Weiß“ wird eine der Hauptfarben sein. Sie steht für „das Bedürfnis nach Ruhe und symbolisiert die Reinheit des Lebens, nach der wir wieder suchen. Die drapierten Kleider von Jil Sander und Carolina Herrera zum Beispiel spiegeln dieses agile und jungfräuliche Gefühl“, sagte Mennen.

Trendwatcher Renske Mennen enthüllt Herbst/Wintersaison 2021 Trendvorhersagen

Human emptiness (Menschliche Leere)

Für Renske ist „menschliche Leere“ der Haupttrend für die Herbst-/Wintersaison 2021. Zusammenstoßende Farben wie Schwarz und Weiß werden stark auftreten, da sie eine „Fülle von Extremen auf dem Laufsteg“ gesehen hat und glaubt, dass sich die Gesellschaft an einem Wendepunkt befindet. „In den Kollektionen von Prada und Jill Sander kann man sehen, dass die weißen Blumen auf der pechschwarzen Kleidung eine hoffnungsvolle Verbindung zur Zukunft anzeigen.

Trendwatcher Renske Mennen enthüllt Herbst/Wintersaison 2021 Trendvorhersagen

„Ich finde es herzerwärmend und auch hoffnungsvoll zu sehen, wie sich die Menschen im weitesten Sinne des Wortes wirklich wieder miteinander verbinden“, schloss Mennen. "Trend Movement AW21/22" ist auf ihrer Website verfügbar.

Möchten Sie die Modekollektionen von der Herbst-/Wintersaison 2021 entdecken? Klicken Sie hier, um den FashionUnited Marketplace zu erkunden.

Bild: Catwalk Pictures

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN